12/18/2012

YOU GOT THE LOVE [BREAKING GOSSIP GIRL NEWS]


Sometimes I feel like throwing my hands up in the air  – I know I can count on you...

Ein zweites Mal. Die letzte Folge, die letzte Szene. Und dieser eine Song. Als hätte er es nötig zu beweisen, wie wahr er ist.

Es waren nicht Chuck und Blair. Nicht für mich. Es war die ganze Zeit Serena. Es war immer Serena. 

Jeder Moment. Jede Faser. Und ja, ich hatte irgendwann aufgehört an sie zu glauben. 
Dabei hatte es sie immer gegeben – die große Liebe –  auch als ich aufgehört hatte, sie überhaupt noch für möglich zu halten.  
Als ich begann zu glauben, dass Schmerz und Lügen und unsichere Ausreden, vergebene Momente – Liebe ausmachen würden.
Manchmal muss man vielleicht verlieren, was eigentlich immer für einen bestimmt war.  
Zurückgehen. Still stehen. Und den ganzen Staub. den Leidenschaft und verpasste Chancen aufgewirbelt haben, sich legen lassen – um das klar zu sehen, was nich mehr zu erkennen und trotzdem immer da war. 
Ganz nah.

6 Jahre Sex and the City. 5 Jahre Gossip Girl. Wer die Botschaft jetzt noch nicht verstanden hat, möge sich nur dieses eine Wort merken: Liebe.


You got the love I need to see me trough



Kommentare:

  1. oh ja!
    aber womit geht es weiter nach satc und gossip girl?

    http://rockinglace.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Es war die beste Folge von allen so wunderbar und einmalig. Diese Serie ich wie Sex and the City einziartig und immer ein Teil von uns, ein schöner Teil.
    Auf der einen Seite traurig das es nun vorbei ist freu ich mich auf Stundenlange DVD Sessions mit Gossip "Girl" und Freundinnen.

    Liebst, P-

    AntwortenLöschen
  3. Hach,warum müssen die guten Serien immer enden?

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe Gossip Girl, ich hab bei dieser wunderbaren Folge geweint und gelacht, bin fast Verzweifelt und hätte Tanzen können. Ich bin keiner der schnell Emotionen zeigt, aber das hat mich aus der Reserve gelockt :D Chucks Anzug hatte die Farbe von Blairs Kleid, einfach perfekt.

    AntwortenLöschen
  5. Wo hast du sie denn gesehen?
    Im Internet hab ich bis jetzt nur bis Staffel 5 & da die Hälfte gefunden :)
    Außerdem kann ich leider kein SIXX empfangen :/

    Liebst, Cathie <3

    http://joy-hope-love.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Ich fand die Folge nicht so berauschend. Vor allem dieser Zeitsprung nach vorne. Zwar war alles genau so, wie ich es mir gewünscht habe (außer rufus & lily), aber die filmische Umsetzung fand ich nicht so fein... :)

    AntwortenLöschen
  7. DU HAST DAS JETZT SO WUNDERBAR GESCHRIEBEN!!! <3 <3 <3

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab die Folge vorhin gesehen, und wusste, dass auch noch ein Post von dir kommen wird :D Und ich muss sagen, du sprichst mir aus der Seele! Ich bin extrem traurig, dass es jetzt vorbei ist :( Die letzte Szene, der Flashforward, hat mich auf der einen Seite soo glücklich, auf der anderen Seite extrem traurig gemacht... ich würde so gern in einer längeren Fassung, so 10-20 Staffeln ;), sehen, wie es weiter geht...mit Serena und Dan, Blair und Chuck, Nate, Georgina und Jack... sie alle haben meine komplette Teenagerzeit beeinflusst und bereichert. Und jetzt ist dieses Kapitel einfach zu Ende... zum Glück hatte es ein zufriedenstellendes Ende :)

    AntwortenLöschen
  9. stimme dir nicht zu, weshalb das alles bisschen seicht ist.
    chuck und blair all the way- ganz ehrlich, dieses ,serena has always been the one' und reiches mädchen armer junge ding wurde in den letzten paar episoden nochmal aufgeblüht nachdem dan ja eigentlich soooo sehr in blair verliebt war und auf einmal wars serena jaja. der einzige wirkliche strang war chuck und blair und auch wenn es am anfang um serena mehr ging, hat es sich im laufe zu den beiden entwickelt. das mit dan und serena wurde nur wieder aufgeblüht um zum ende zu kommen.
    und dan ist gossip girl ist so einfach und primitiv da hätte ich mehr erwartet.
    und wie konnten lily und rufus nicht zsm kommen ?
    aber jack und georgina,super ! fehlt nur noch wer für mr. nathaniel archibald..
    naja,alles in allem ein schönes ende jedenfalls für alle chair lovers <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Versteh mich nicht falsch. Chuck und Blair sind großartig. Aber für mich haben sie am Ende der 4. Staffel aufgehört – ES zu sein.
      "Wir sind füreinander bestimmt, egal was passiert." Ja, wir haben es dann auch verstanden, danke.
      Aber wenn es so wäre, bräuchtet ihr nicht in jeder Staffel 25 absurde Ausreden erfinden, um euch dann doch nicht zu kriegen. Und wenn ihr bereits unumgänglich wisst, dass ihr DIE 2 füreinander seid, wieso verletzt ihr dann immer wieder andere Menschen, mit denen ihr zusammen seid und die euch wiederum WIRKLICH lieben? Das waren so meine Gedanken.

      Löschen
  10. scheiße, Lina, du sprichst mir mal wieder aus der Seele! :)
    ich hab Serena seit der ersten Seite GG geliebt. Ich hab erst die Bücher gelesen, in denen ich Blair wirklich gehasst habe. Das hat sich zwar geändert, als ich die Serie zu schauen angefangen hab, die ich viel besser finde, aber auf jeden Fall war, bin und werde ich immer ein S-Fan sein! :)
    Nichts gegen Blair und Chuck, aber Serena ist einfach - the one and only.

    wie immer ein toller Post, das war's eigentlich, was ich dir sagen wollte.
    ich finde dich so wunderbar. dein Blog ist so wunderschön & inspirierend und trotzdem bist du sympathisch! :)

    xoxo

    http://thehmakesthedifference.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. Gossip Girl war wirklich die beste Serie die es gibt find ich <3

    celebritiesandfashionnews.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  12. Hach. Ich hab das Ende noch vor mir... aber ich freu mich drauf :)
    Allerdings wird es für mich immer Blair & Chuck sein :D
    Ich hab jetzt erst Folge 15 hinter mir... Aber mit Staffel 6 geht's doch weiter oder?

    AntwortenLöschen
  13. Die Folge war so so schön aber auch so so traurig! You've got the Love als Schlusssong war einfach nur perfekt.Schade, das es jetzt einfach vorbei ist. Freu mich aber darauf, jetzt in Ruhe nochmal alle Folgen auf deutsch im TV zu schauen :)

    AntwortenLöschen
  14. Serena <3
    Du sprichst mir aus der Seele! Traurig dass alles mal ein Ende hat, auch unsere Lieblingsserien :/

    AntwortenLöschen
  15. Cutie, wunderbarer Post! Mir geht es aber momentan genauso und ich suchte auch wieder Gossip Girl in vollen Zügen, wunderbarste Serie, die es gibt. Jedoch fühle ich mich danach so unglücklich einsam,manchmal, besonders jetzt, wo es Weihnachten ist, Fest der Liebe..und ich kann die mit keinem teilen, traurig. Aber nunja, das Leben muss immer genossen werden, also hop hop, Mädelsabend, Martinis und was sich dazugehört. Kopf hoch ! <3


    Liebst,A.

    AntwortenLöschen
  16. OMG - ich gebe dir ja so recht!!! Und ich bin so am Trauern, weil die Serie tatsächlich vorbei ist... Aber im nächsten Jahr startet "The Carrie diaries", damit hätten wir unsere geliebte Stadt wieder! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja "The Carrie diaries". Ich freu mich schon total drauf!!

      Löschen
  17. Ich bin SO unheimlich glücklich mit dem Ende! Die Produzenten hätten es nie wieder leicht gehabt, hätte es anders geendet. Und nun...? Wieder von vorne schauen. Life with Gossip Girl could never be boring!
    ..unglaublich aber war, es ist vorbei.

    Ob nun Serena und Dan, oder Chuck und Blair - das ist wohl jedem selbst überalssen! Für die einen so, für die anderen anders. Aber es ist und bleibt einfach (für mich) die tollste Geschichte.

    xoxo

    AntwortenLöschen
  18. Wunderschön gesagt! Ich musste mir die letzten 3 Minuten von GG mehrmals ansehen, weil es einfach zu schön war!

    AntwortenLöschen

Sag was!

Du kannst deine Antwort hier posten oder mir via mail@linamallon.de schreiben. Ich freu mich auf deine Worte!

Positionierungen, Anregungen und auch Kritik sind super!
Allerdings macht – wie immer im Leben – der Ton die Musik.
Beleidigungen und Anschuldigungen gegen mich oder meine Leser gehören sich nicht und werden kommentarlos gelöscht. Heiratsanträge, sind natürlich weiterhin willkommen!

.

Lina Mallon. Powered by Blogger.