1/11/2012

TIME FOR SOME NEW.

Sieht aus, als ob es aufgibt. Langsam. Schleichend. 4 Jahre Seite an Seite. Jetzt kommt der Abschied.
Von meinem Blackberry. Ich weiß nicht, ob ich mich schon verabschieden will.

Fakt ist, ich muss mich entscheiden. Für ein neues Handy. Wahrscheinlich Morgen.
Fakt ist, es ist am Ende nicht nur ein neues Handy.
Es ist ein unbeschriebenes Blatt.
Und es zwingt dich zu Entscheidungen.
Entscheidungen wie  – “Willst du die verborgenen Nummern übernehmen - oder willst du sie endgültig löschen.“
Ich weiß es nicht.
Ich fand es gut so wie es war.
Ich wusste nicht, dass es sie gab.
Jetzt weiß ich es wieder.
Und jetzt weiß ich nicht mehr weiter.
Gefühle und Telefonnummern machen keinen Sinn.
Sie verwirren dich.
Und wenn sie dich dann stundenlang herum gestoßen haben, verlassen sie dich genau an dem Punkt, an dem du angefangen hast.

Ich will kein neues Handy. Ich will mich nicht entscheiden, weil es sich sonst so anfühlt– egal welche Wahl ich treffe – als würde es was bedeuten. Und das tut es nicht.
Es ist gut so, wie es gerade ist.
Es ist schön.
Irgendwie.

Kommentare:

  1. Deine Texte berühren einen immer so <3 Schönes Bild von dir ;*

    AntwortenLöschen
  2. hach, du bist einfach soo hübsch, kann mich garnicht satt sehen!

    AntwortenLöschen

Sag was!

Du kannst deine Antwort hier posten oder mir via mail@linamallon.de schreiben. Ich freu mich auf deine Worte!

Positionierungen, Anregungen und auch Kritik sind super!
Allerdings macht – wie immer im Leben – der Ton die Musik.
Beleidigungen und Anschuldigungen gegen mich oder meine Leser gehören sich nicht und werden kommentarlos gelöscht. Heiratsanträge, sind natürlich weiterhin willkommen!

.

Lina Mallon. Powered by Blogger.