10/19/2011

LIFE CALLED ME BACK

Die schwere Eisentür schlägt hinter mir mit einem lauten Knallen zu.
Ich drehe mich nicht noch einmal um, ich kenne dieses Geräusch genau, er erschreckt mich nichtmal mehr - und irgendwie ist es, als wäre in diesem Moment eine Last mit einem ebensolauten Knall auch von mir abgefallen.
Es ist windig und regnet, ein Wetter zum Verkriechen. Aber das ist egal. Ich friere nicht einmal, ich bin einfach nur frei, gewärmt von Euphorie - und Dankbarkeit. Dass ich gehen darf. Und dass das hier, nicht das Schönste in meinem Leben sein muss.
Dass es Menschen gibt, die für mich da sind, die mir geholfen haben, ohne die ich es wohl nicht geschafft hätte, die mir Mut zugsprochen haben und mich aufgebaut haben.
Und die urplötzlich irgendwo in der Dunkelheit auftauchen, durch den Regen auf mich zukommen und mich ganz fest und lange in den Arm nehmen -  bevor wir gemeinsam gehen.

Kommentare:

  1. Das ist echt lieb von dir :) Nur schade, dass ich nicht Melli heisse, sondern Meenu :D aber kein Problem, kann jedem mal passieren :D

    Dich stelle ich auch bald vor, ich weiss nur noch nicht genau wann. Aber ich darf deine Bilder benützen, oder? :)

    AntwortenLöschen
  2. Hab mir gerade deinen Blog durchgeschaut und muss sagen: du bist wunderschön! würde gerne noch viel viel mehr Outfitposts sehen :)

    AntwortenLöschen

Sag was!

Du kannst deine Antwort hier posten oder mir via mail@linamallon.de schreiben. Ich freu mich auf deine Worte!

Positionierungen, Anregungen und auch Kritik sind super!
Allerdings macht – wie immer im Leben – der Ton die Musik.
Beleidigungen und Anschuldigungen gegen mich oder meine Leser gehören sich nicht und werden kommentarlos gelöscht. Heiratsanträge, sind natürlich weiterhin willkommen!

Lina Mallon. Powered by Blogger.