8/28/2011

ANS MEER BITTE




Es ist Freitag der 26.08.2011, 13.15 Uhr und ich blase Trübsal.
Vor 24h hab ich Fischbrötchen gegessen, mit meiner Liebsten gequatscht, bin Arm in Arm mit meinem Freund über sonnendurchflutete Promenaden geschlendert und habe Melone zum Frühstück bei lauer Brise genossen. Jetzt sitze ich nach nur 48h Kurzurlaub vor meinem Computer und starre den Himmel an. Flaute. Keine Ahnung ob ich bloggen, arbeiten oder einfach nur studenlang "Sabrina - total verhext!" schauen soll. Vielleicht sind das die letzten warmen Tage. Und ich? Sitze hier.

Die Mikrowelle piepst und serviert mir Aufbackburritos.  Das letzte wirklich Essbare in unserem Kühlschrank. Ich bin genervt.

Der Schlüssel klappert im Schloss - und dann kommt er durch die Tür, lässt die Tasche fallen und sagt:

"Scheiß auf die Arbeit. Komm, pack deine Sachen, wir fahren zurück ans Meer"

Einfach so.


Natürlich brauche ich nicht mehr packen. Ich hab nämlich nichtmal ausgepackt.

13.30 Uhr und ich sitze nach nur 14h Hamburg wieder im Auto auf dem Weg zum Strand. Natürlich hab ich was vergessen. Meine Kamera. Nur das Digiding hab ich dabei. Aber das ist egal. Wenn das Salzwasser auf der Haut prickelt und die Mojitos meine Zunge kühlen  - brennen sich die Erinnerungen von ganz allein ein.



Bikini: H&M
Brille: Topshop
weitere Bilder und Berichte folgen dann in den nächsten Tagen :)

Kommentare:

  1. oh schön!
    hast du toll geschrieben, ich wünsch dir noch einen schönen urlaub ;)

    lieben gruß von
    http://lovemihonest.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. oh mein gott. ♥ ich weiß nicht, was ich sagen soll. das ist so lieb von dir, so unglaublich lieb. danke für deine lieben worte, du hast mir mit diesen ein breites lächeln auf meine lippen gezaubert - danke. ♥ allerliebst, laura.

    AntwortenLöschen
  3. schöner text, schöne bilder

    http://owlinthemirror.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. Ah danke für das nette Kompliment! Ich mag deinen Blog sehr gerne, deine Fotos und die Art wie du schreibst...einfach erfrischend!

    AntwortenLöschen
  5. null problemo ;)

    hoffe du hattest eine schöne zeit ;)

    AntwortenLöschen
  6. ihr seht sogar mit zerzausten haaren wunderschön zusammen aus. traumpaar. <3

    AntwortenLöschen
  7. Einfach nur wundervoll. Schön, talentiert, witzig, blitzclever - und somit das komplette Gegenteil von einer gewissen Dame die wohl gerade mal wieder vor Neid erblasst ;)

    AntwortenLöschen
  8. super schöner post! du bist echt talentiert im texte schreiben!

    AntwortenLöschen
  9. Tolles Bild !

    Aber ich hab auf deinem Blog ja garnix anderes erwartet :-P

    xoxo

    ab heute start ich mein H2=-Projekt! unbedingt lesen! .-) und kommentieren :-)


    www.lotustraum.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  10. Ohh :)
    Die Konzerte waren so unglaublich genial.
    Wie voller Power und Freude die Jungs von Kraftklub einfach gesteckt haben, hat mich richtig umgehauen!
    Sowieso eine gelungene Zusammensetzung, der Abend. Wobei Prinz Pi nicht so mein Freund ist.

    Nun stecke ich wieder voller Motivation und bin hibbelig, brauche mehr Musik und möchte die Welt sehen. Dabei muss ich mein Geld zusammenhalten. Immer, wenn das Ende des Jahres näher rückt, finden aber auch so gute Sachen statt, Dinge die man nicht verpassen will/möchte/kann.


    Dein Kurzurlaub nach dem Kurzurlaub war ja auch herrlich spontan. Genau sowas ist doch das Beste! Wie weit hast du es zum Meer?

    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Sag was!

Du kannst deine Antwort hier posten oder mir via mail@linamallon.de schreiben. Ich freu mich auf deine Worte!

Positionierungen, Anregungen und auch Kritik sind super!
Allerdings macht – wie immer im Leben – der Ton die Musik.
Beleidigungen und Anschuldigungen gegen mich oder meine Leser gehören sich nicht und werden kommentarlos gelöscht. Heiratsanträge, sind natürlich weiterhin willkommen!

Lina Mallon. Powered by Blogger.