2/04/2013

QUALITY TIME

Probleme lösen sich am Besten auf Parkbänken. Frische Luft, heißer Kaffee, ein gutes Buch oder meinen Organizer. Mehr braucht es nicht für ein paar Stunden Quality Time. Ich bin jetzt kein neurotischer Einzelgänger, der Sudokus löst ( ich hab diese Dinger noch nie verstanden) und immer ein zerkntauschtes Päckchen Pfefferminzbonbons in der Jackentasche hat.
Aber ich kann mit diesen Menschen nichts anfangen, die sich selbst nicht genug sind. Die sich nicht aus sich selbst heraus, sondern immer nur fremd definieren. Die nicht durch sich selbst, sondern immer nur durch Außenwirkung beeinflusst werden. Einen Typen. Einen Trend. Irgendeinen Freundeskreis. Reaktionen auf schlecht belichtete Handybilder.
Ich muss nicht permanent unterhalten werden. Ich bin gern allein. 

Versteht mich nich falsch –  Vierer Dates mit den Mädels und 5 Flaschen Sprudelbrause sind mindestens genau so super wie Wochenenden, die wir mit Sushi, Filmen, Parties, Shootings und kreativ-entspannten Sonntagen vollstopfen – aber manchmal genieße ich es auch, den Samstag mit Croissants im Bett zu beginnen, Lieblingshemd zu Lieblingsschal zu kombinieren und mich auf drei große Tassen Kakao und einen langen Spaziergang im Park freuen. Und das Beste? Ich kann allein sein. Aber ich muss es nicht.

Danke an Maria für Zeit, Apfelpunsch, kalte Finger und die allerschönsten Fotos. 


Den Schal habe ich übrigens mal bei Goertz17 gekauft. Das ist schon Jahre her, aber ich liebe ihn.Die Jacke gönnte ich mir 2008 zu meinen ersten bestandenen Abschlussprüfungen des 1. Semesters. Sie hat mich beide Studiengänge über begleitet. Vielleicht wird es zum ABschluss des letzten Semesters ja mal Zeit für eine neue ..

Kommentare:

  1. aber erst im Spiegel der Beurteilung anderer wird unsere eigene Persönlichkeit wahrnehmbar...

    AntwortenLöschen
  2. Du schreibst so tolle Texte und deine Bilder erst :)

    Lg Julia <3

    http://little-things-from-julia.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. tolle bilder, vor allem der text unter dem letzten ist irgendwie total berührend, man merkt richtig, wie du an die zeit vor dem studium zurückgedacht hast... wow :)

    AntwortenLöschen
  4. Die Bilder sehen mal wieder super aus :)
    Ich kenne das, ich bin auch gerne alleine und das ist das Beste, wenn man allein sein möchte. Manche verstehen den Unterschied leider noch nicht zwischen einsam sein und alleine sein - das eine ist unfreiwillig, das andere gewollt. Außerdem finde ich es total wichtig, Zeit mit sich selbst zu verbringen, seine Ruhe zu haben anstatt immer beschäftigt werden zu müssen. Genieß deine Zeit ♥ Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  5. Wie immer schön geschrieben.
    Ich genieße auch gern Zeit allein.
    Und verstehe Personen nicht, die ständig unterhalten und beschäftigt werden wollen ...

    Joe ♥

    >> THE BIG MASH UP <<
    >> IN THE NICK OF TIME – a photo diary<<

    AntwortenLöschen
  6. das letzte bild ist richtig, richtig schön! :)
    und ich kann dich verstehen, bin auch sehr gerne mal allein, 24/7 immer unter leuten zu sein wird eben irgendwann zu viel.. :D

    AntwortenLöschen
  7. Da kann ich dir nur Recht geben. Ich finde Menschen, die immer nur unter Menschen sein können, immer Unterhaltung und Bestätigung brauchen sehr anstrengend. Ich bin auch ein Mensch der ziemlich gerne alleine ist, ich lese gerne, nähe, denke nach und ich kann Zeit mit mir selbst verbringen ohne mich zu langweilen. Leider können das viel zu wenige Menschen.
    Und deine Fotos sind toll :)

    Grüßle,
    Melmo

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Fotos und ganz toll geschrieben! :D <3

    AntwortenLöschen
  9. ich erkenne mich mal wieder selber :) Wünderschön Lina

    AntwortenLöschen
  10. Eine Eigenschaft, die es leider nicht mehr so häufig gibt. Denke da genauso wie du. Big like!

    AntwortenLöschen
  11. ich verstehe dich - ich bin auch gerne öfter alleine ! Am liebsten nach dem Schule gehen - bin ich froh wenn ich in meinen Zimmer verkriechen kann :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe mich bisher noch nie geäußert, immer still genossen.
    Ich finde dich wahnsinnig inspirierend, ich frage mich wie ein Mensch so echt, so präsent, so ehrlich und auch noch so wunderschön sein kann - wie du es bist. Danke dafür!

    AntwortenLöschen
  13. Ich bin auch gern allein. Ich liebe das Allein-Sein und kann mich stundenlang mit banalen Dingen beschäftigen, ohne dass Langeweile aufkommt ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  14. Was machst Du denn mit dem Organizer? Ich meine, die Seiten sind leer, einen Stift hast Du auch nicht dabei... Und selbst wenn das kein leerer Organizer wäre und Du einen Stift dabei hättest? Was machst Du dann? Termine anschauen? Oder überlegen welche Termine Du noch nicht eingetragen hast, um sie dann nachzutragen? Auf einer Parkbank?

    Und wenn Du alleine warst, wer hat dann das Photo geschossen? Du bist so rätselhaft, Lina.. eine wahre Inspiaration für mich und mein unbedarftes Leben. <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anonym,
      ich dachte, ich erkläre dir mal Linas Blogpost, weil du ihn anscheinend nicht so ganz verstanden hast:
      Lina schreibt darüber, dass sie gerne mal allein ist, das genießt, und wollte zu diesem Blogpost ein paar passende schöne Bilder schießen um ihn so wunderbar abzurunden und eben dieses Gefühl zu veranschaulichen - wie sonst auch immer.

      ...glaubst du wirklich sie will uns verkaufen, dass sie da allein hockt und zufällig eine Fremde namens "Maria" ein Foto von ihr schoss? Hast du was geraucht, bist du irgendwie.. nicht so ganz auf der Höhe heute?

      Schade, dass du uns keinen Namen oder ein Gesicht zu diesem Kommentar geben kannst.. the art of trolling ist offensichtlich nichts für dich, du solltest das lassen.

      Löschen
    2. Haha <3 Beste!

      Das Lustige ist ja: So läuft es tatsächlich. Ich klemme mir oft Organizier, Stift und IPhone under der Arm und laufe 200m zu meinem Lieblingsplatz hier im Park. Dann setz ich mich hin, führ Telefonate, sortiere Termine und trinke einen Kaffee. Ich bin produktiver, wenn frische Luft um mich herum ist, als am Schreibtisch :)

      Löschen
  15. allein sein ist halt nicht das selbe wie einsam sein :)

    AntwortenLöschen
  16. Wow, das ist ein toller Text und ich muss sagen, ich bewundere dich dafür. Ich versuche mir eigentlich auch immer Zeit für mich zu nehmen und mal Dinge nur für mich zu machen. Aber irgendwie habe ich das noch nicht so raus. Ich habe trotzdem immer das bedürfnis, mich dann doch mit Freunden zu treffen.
    Und zu dem Kommentar, dass man sich nur im Spiegel der anderen "Richtig" sieht kann ich nur sagen, dass ich das nicht so finde. Es ist doch genau das, was du meinst, was man eben nicht machen soll. Ist doch eigentlich egal, was andere denken, wenn man sich selbst gut fühlt ( auch wenns irgendwie egozentrisch klingt ;))

    Einen schönen Abend noch & ach ja. Eine schöne Jacke hast du da!

    http://thepuremadness.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  17. Ich verstehe das manchmal auch nicht das Leute auch nicht verstehen können, wenn man mal für sich alleine sein will. Von manchen Leuten werde ich regelrecht komisch angeschaut, auf der Arbeit, wenn ich sage das ich mich auf ein ruhiges Wochenende freue an dem ich nichts zu tun habe und für mich sein kann.

    "Und zu dem Kommentar, dass man sich nur im Spiegel der anderen "Richtig" sieht kann ich nur sagen, dass ich das nicht so finde. Es ist doch genau das, was du meinst, was man eben nicht machen soll. Ist doch eigentlich egal, was andere denken, wenn man sich selbst gut fühlt ( auch wenns irgendwie egozentrisch klingt ;))"

    Kann ich nur vollkommen zustimmen. Wenn ich mich mag wie ich bin, was interessiert mich das Geschwätz anderer?

    AntwortenLöschen
  18. Nur 11 Buchstaben:
    w-u-n-d-e-r-s-c-h-ö-n <3

    AntwortenLöschen
  19. manchmal brauch man auch mal zeit für sich. und da muss ich dir recht geben am liebsten in der frischen luft. sei es nur um sich um einige dinge klar zu werden oder einfach mal ein freien kopf zu bekommen. man muss niemanden zu hören und kann sich fallen lassen. angenehmes kontrast programm halt :D

    AntwortenLöschen
  20. Super Fotos! :) Vor allem das Erste ist besonders schön.

    AntwortenLöschen
  21. ich weiß so gut was du meinst. ein bißchen zeit für sich ist luxus!

    http://rockinglace.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  22. Ein wunderbarer Text und so passende Bilder :)
    Ich liebe es auch ein wenig Zeit für mich alleine zu haben und mich zu entspannen.
    Leider gibt es in meiner Nähe nur keinen so schönen Park wie deinen, sonst wäre ich dort auch definitiv öfter! :)

    AntwortenLöschen
  23. sehr schöne post und die bilder passen einfach perfekt!

    liebe grüße milla!

    AntwortenLöschen
  24. "allein sein zu dürfen ist das schönste.
    allein sein zu müssen das schlimmste!"

    ich genieße es auch manchmal, einfach nur im bett zu liegen, tee zu trinken und fern zu schauen ;)

    lg
    svetlana

    AntwortenLöschen
  25. naja,ich denke jeder genießt so ein bisschen allein-sein :)das ist doch nichts lina-spezifisches.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und wo genau steht : Lina sagt, dass es lina-spezifisch ist, dass man gern allein ist?

      RICHTIIIIG: nirgends!
      Mich nervt das voll, dass Lina hier immer sowas unterstellt wird...genau von wegen sie täte immer, als sei sie soo besonders. stimmt doch gar nicht! sie erzählt, wie sie ist..was sie gern macht .. ob das jemand für besonders oder nicht hält, überlasst sie jedem selbst .. sie stellt sich nirgends heraus..sie teilt mit uns, was sie bewegt und das finde ich super!

      Löschen
    2. hast du nichts besseres zu tun als jemanden den du gar nicht kennst zu verteidigen? wenn du dafür bezahlt wirst - ok. aber ernsthaft...keine hobbies, mädchen?

      Löschen
    3. Und du? Hast du keine gehaltvolleren Aufgaben oder Hobbies, als meine Leser oder mich, also Personen die auch du gar nicht kennst, anzugreifen oder unfreundlich anzugehen? Das gehört sich nicht.

      Löschen
  26. Sehr schöner Text!
    Und hübsche Bilder! :)

    a-to-the-a.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  27. Ich muss ja sagen...
    Selbst wenn 20 neue Posts online sind, lese ich deine doch am liebsten.

    Gruß, stille Leserin

    AntwortenLöschen
  28. stimme absolut zu, ein toller post!

    AntwortenLöschen
  29. Vorallem im 2. Abschnitt stimme ich dir sowas von zu!

    AntwortenLöschen
  30. Wow, toller Post! Die Bilder sind superschön und du bist sowieso bildhübsch :)

    AntwortenLöschen
  31. wundervolle bilder, wie immer. deine haarfarbe ist sowas von genial, leuchtet richtig toll♥

    AntwortenLöschen
  32. Ein sehr schöner, inspirierender Text:-)

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  33. manchmal braucht man einfach Zeit für sich & was gibt es schöneres als gemütlich auf der couch zu liegen mit einem guten Buch und einem Tee oder heißen Kakao :-)

    AntwortenLöschen
  34. Ein sehr schöner, inspirierender Text:-)

    lg

    mein blog

    AntwortenLöschen
  35. Du hast mal wieder einen wunderschönen Text geschrieben! Und mir geht es oft genug genauso. Eigentlich verbringe ich sehr gerne meine Zeit alleine. Und es stimmt, dass das wirklich wenige Menschen können. Die Bilder passen auch super zu dem Post! ♥

    Was ich aber echt traurig finde: Immer wenn du einen echt tollen Text schreibst, gibt es irgendwelche Leute, die dich runtermachen und denken, dass du dich für etwas besonderes hälst! Das ist echt nervig -.-

    l.g. Lena

    AntwortenLöschen
  36. Die Fotos sind sehr schön und sehr natürlich. Auf den meisten anderen Fotos hast du oft den gleichen , leider etwas künstlichen Gesichtsausdruck. Ich hoffe, du fasst das nicht gleich als Angriff auf. Dieses Lächeln hier finde ich aber nun mal viel besser. :-)

    AntwortenLöschen
  37. Deine Haare sind ein Traum! Du bist wunderschön!!!

    Liebe Grüße, Joana

    www.odernichtoderdoch.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Sag was!

Du kannst deine Antwort hier posten oder mir via mail@linamallon.de schreiben. Ich freu mich auf deine Worte!

Positionierungen, Anregungen und auch Kritik sind super!
Allerdings macht – wie immer im Leben – der Ton die Musik.
Beleidigungen und Anschuldigungen gegen mich oder meine Leser gehören sich nicht und werden kommentarlos gelöscht. Heiratsanträge, sind natürlich weiterhin willkommen!

Lina Mallon. Powered by Blogger.