5/21/2012

PERFECT GIRL - [TAG]

Ich habe heute per Mail einen ganz interessanten TAG zugeschickt bekommen, der sich mit jeweils 5 DO's uns DONT's der Frauenwelt - aus Sicht der Frauen - beschäftigt.
Was mag ich an Frauen, was ist für mich eine schöne Frau und - was eben nicht.
Ich finde nicht nur die Idee ganz spannend, sondern auch die Fragen - und mache daher ganz gegen meine eigentlichen TAG-Gewohnheiten mal wieder mit.

DO!

Was macht eine Frau für dich verführerisch?

Wirklich verführerisch, sind für mich Frauen, die ihre Verführung eher instinktiv und unterbewusst ausleben. Das macht mich nicht zum Fan von glatten, süßen Mauerblümchen  und nicht zum Gegner von schwarzer Spitze und kirschroten Lippen, eingesetzt in Kombination mit High Heels und einem Blick alá Carrie Bradshaw in Abudabis Wüste beim Essen mit Aiden - aber intensive Verführung - beschreibt für mich viel mehr eine ganz gewisse Ausstrahlung, eine Geste, die Art wie sie ihn ansieht und er genau weiß, dass ihr trotz noch so bravem Gesichtsausdruck der Teufel im Nacken sitzt oder ihr Anblick, wenn sie mit weicher Haut, frisch eingecremt, mit nassen Haaren und in seinem Shirt auf dem Sofa liegt - pur, natürlich. Das würde mich mehr verführen als jedes noch so betörende Parfum, jede Löwenmähne oder jeder Schmollmund. 


Das beste Parfum, was eine Frau tragen kann?

Ganz klar. Ich stimme mal eingenommen und überzeugt für mich selbst:" J'adore" von Dior oder" Oh Lola" von Marc Jacobs!

Der betörendste Lippenstift?

MAC Red. Keine Frage. Küssen, kann man sie dann nicht, aber ich würde es wirklich wollen. So richtig.

Das hübscheste Outfit?

Ich bin im Moment ein ziemlicher Fan von klassischen Elementen, wie einem strengen, züchtigen Bubikragen - in Kombination mit eher weichen, fließenden Stoffen. Dazu schwarze Heels und mir werden die Knie weich.

Das bezauberndste Make-Up?

Reine, lebendige Haut, nicht caky oder irgendwie auf andere Art und Weise mit Puder oder flüssiger Foundation verkleistert.
Vielleicht Sommersprossen, auf jeden Fall aber ein dezent(!) schimmernder Glow. Pfirsisch-Rouge auf den Apfelbäckchen. Ein geschwungener Lidstrich und intensive Wimpern für strahlende Augen, einen leichten Gloss auf den Lippen.

Die perfekte Frisur?

Oh, da bin ich unbeständig wie das Hamburger Wetter. Ich liebe Zoey Deschanels glänzende Püppi-Frisur mit Pony und sanfter Welle, ich vergöttere den "Out of Bed" Style von Blake Lively und könnte trotzdem nie ohne die Wallemähne einer Blar Waldorf (Staffel 1 zum Vergleich).
Wichtig ist für mich, dass die Haare gut duften, gesund und glänzend sind. Mit verfärbten Stroh, kaputt toupierten Hinterköpfen  oder 90% Kunstzotteln, kann ich nichts anfangen.




DONT

Was schreckt dich an einer Frau ab?

Unnatürlichkeit. Klingt banal, aber stimmt in jeder Hinsicht. Ich mag weder affektierte "Mädchen-Mädchen", die sich jeden Donnerstag beim "Mädels-Abend" fürs Jules Mumm-Casting warmkreischen, noch künstlich entspannte "Kumpel"-Frauen, die nach vorne für den Kiez kicken und unterm Kopfkissen die Britney Spears Platten horten.
Gleiches gilt fürs Äußere. Auf High Heels sollte man laufen können. Haare sind besser echt als aus verfilzter Plastik und geschürzte Schmollmünder gehören nicht auf Profilfotos sondern auf den Erwachsenenkanal.
Wäre ich ein Mann, würde ich nicht neben einer Frau schlafen wollen, die ich ohne falsche Wimpern, Nägel, Haarteile, Bräune und diverser anderer Beschmückungstechniken kaum wiedererkennen könnte.

Das verstörendste Parfum?

Ogott, ich glaube "Alien" ist mit das Schlimmste, was ich jemals riechen musste. Noch abschreckender sind nur Düfte süßlich, schwere Düfte von Christina Aguilera oder Dita von Teese. Urgh.

Der schlimmste Lippenstift?

Klebt und schmiert. Keiner außer vielleicht Marylin Manson, sollte mit zerstörter Mundpartie gesehen werden.

Das fürchterlichste Outfit?

Von Kopf bis Fuß in Esprit gehüllt. Es gibt nichts Schlimmeres. Ich bin allgemein kein Fan von der "Sneaker, Jeans, Shirt und dazu ein schickes Tuch von ONLY" -Tour.
Hals zeigen Mädels :)

Das fieseste Make-Up?

Verstopfte Poren, gepaart mit Make-Up-Rändern und Glitzer- Bronzer. Oder blauer Lidschatten. Oder überhaupt zu viel von allem.


Die gruseligste Frisur?

Billige Kunsthaare oder zerfilzte Toupierfrisuren. Wie gesagt. Mit diesen monströs aufgebauschten Bienenkörben kann ich nichts anfangen. Genau so wenig wie mit stumpfen Stroh. Haare müssen gesund aussehen.



 

Kommentare:

  1. So witzig :-) Bei "bloß nicht ganz in Esprit" habe ich eben ganz doll mit dem Kopf genickt...

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Da kann ich dir nur vollkommen zustimmen- auch wenn meine Haare nicht die allergesündesten sind, ich versuch zumindest mein bestes, um nicht so strohig/kaputt/tote Filzdinger am Kopf zu haben :D
    Liebe Grüße
    Katii von suechtignach.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. ich liebe wie du schreibst! vorallem der "Do"-Teil gefällt mir sehr :)
    kuss vom meeresgrund

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön geschrieben. Kann dir bei der Natürlichkeit von Frauen nur zustimmen, denn auch wenn ich selbst gelverstärkte Nägel habe, finde ich Natürlichkeit bei Make-Up, Körper, Kleidung, Benehmen und Haaren ganz wichtig.

    AntwortenLöschen
  5. Hahaha, bei "Das fürchterlichste Outfit?" kann ich dir nur zustimmen, ich find das auch ganz schrecklich!!

    AntwortenLöschen
  6. Cooler Tagg :D Hats auch lustig beantwortet. Muss dir bei allem eigentlich Recht geben :)

    AntwortenLöschen
  7. die zwei sind einfach super hübsch :)
    http://prinzessinbouvet.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. :D
    Gut geschrieben :) In einigen Punkten kann ich dir nicht ganz zustimmen, aber in vielen. Ich habe aber sowohl Alien, als auch Oh, Lola! ;)

    AntwortenLöschen
  9. wow dieser tag ist wirklich großartig !!!!

    find deine antworten auch super...bei alien stimm ich dir voll und ganz überein...eckelhaft :P

    ich bin auch ein rießen fan von blairs walla-walla-mähne...volumen kann man nie genug haben :-)

    AntwortenLöschen
  10. Ich musste so über deine Aussagen über "Mädchen-Mädchen" sowie über diese scheußlichen Esprit-Uniformen schmunzeln - großartig auf den Punkt gebracht! :)

    AntwortenLöschen

Sag was!

Du kannst deine Antwort hier posten oder mir via mail@linamallon.de schreiben. Ich freu mich auf deine Worte!

Positionierungen, Anregungen und auch Kritik sind super!
Allerdings macht – wie immer im Leben – der Ton die Musik.
Beleidigungen und Anschuldigungen gegen mich oder meine Leser gehören sich nicht und werden kommentarlos gelöscht. Heiratsanträge, sind natürlich weiterhin willkommen!

.

Lina Mallon. Powered by Blogger.