1/04/2012

MY MAKE UP ROUTINE



























Ich hab in letzter Zeit ne ganze Menge Fragen bekommen, welches Make-Up ich benutze, wie ich mich täglich schminke, ob ich nicht einmal nen Post dazu machen kann usw.
Damit ich die Fragen nicht alle einzeln beantworten muss, gehe ich jetzt dem Wunsch nach und habe mal versucht meine tägliche Make-up Routine hier zu beschreiben. [Achtung, es ist wirklich nur meine tägliche Routine, natürlich schminke ich mich, wenn ich ausgehe oder was vor habe noch anders :) ]
Die benutzten Produkte habe ich euch auch immer gleich zu Online-Produktbeispielen verlinkt, bei Interesse einfach draufklicken.

Allgemein
Ich brauche für diese Routine morgens inklusive Zähneputzen, Gesicht reinigen, Eincremen und Haare bändigen ca. 15 Minuten.

Auf dem obrigen Bild trage ich:
MAC  Studio Fix Powder in "NC25"
The Bodyshop Baked-to-Glow Bronzer in "Warm Glow"
Bobbi Browm Creme-Rouge in Calypso Coral
The Bodyshop Brauen-Puder
Urban Decay Primer Potion in Eden + die Lidschattenfarben: "Naked" + "Buck"
Essence Mascara Smoey Eyes
YSL Rouge Volupte in Farbe #2


1.  Teint
Ich trage KEINE flüssige Foundation, ich besitze nicht einmal mehr eine. Meiner Haut tut das Tragen von flüssigen Foundations einfach nicht gut.
Ich nehme jeden Morgen eine Creme, im Moment die Niveau Aqua Beauty Tagescreme.
Nachdem ich diese einmassiert habe, trage ich den L'Oreal Touche Maguique Concealer und mein Studio Fix Powder von MAC in der Farbe "NC25" auf.

Zum Konturieren meiner Gesichtslinien benutze ich den Baked-to-Last Bronzer von The Bodyshop in der Farbe "Warm Glow". Er glitzert nicht übermäßig, schimmert aber leicht und verleiht dem Gesicht einen wirklich schönen Glow.
Wenn ich einen wirklich "glowigen" Look schminken möchte, verwende ich zusätzlich noch den Highlighter "All over Light" von Kiko in der Farbe Golden in der Partie unter den Schläfen, bzw. dicht über dem Wangenknochen.
Ich bin bei Bronzer und Highlighter aber trotzdem immer sehr sparsam. Sonst wird aus dem feinen Schimmer schnell ein protziger Glimmer und das wäre absolut nicht mein Fall.

Ich bin ein ziemlicher Rouge-Junkie und varriere in diesem Punkt ständig. Im Moment benutze ich das Creme-Rouge "Calypso Coral" von Bobbi Brown sehr gerne, da es wunderbar zu meinem Teint und meiner Haarfarbe passt. Aber auch die Farben "Coral" und "Pan Tao" von Sleek benutze ich regelmäßig, genau wie das Creme-Rouge von Nars in der Farbe "Cactus Flower"[Wenn ich "Cactus Flower" trage, verzichte ich auf Highlighter und verwende den Bronzer noch sparsamer, da das Rouge auch schimmert!]




2.  Augen
Da ich von Natur aus wirklich gar keine sichtbaren Augenbrauen habe - und auch keine Lust, sie ständig zu färben - benutze ich das Brauenpuder von The Bodyshop um meine Brauen für den Tag über "anzumalen".

Auf mein bewegliches Lid gebe ich die Primer Potion von Urban Decay in der Farbe Eden. Ich benutze wirklich immer eine Base, da der Lidschatten bei mir sonst innerhalb von 1-2 Stunden in der Lidfalte sitzt.
Bei Lidschatten bin ich ebenso variabel wie bei meiner Rouge-Auswahl. Ich stimme mein Make-Up schon auf mein Outfit ab, darum sind es immer mal unterschiedliche Farben, aber am häufigsten, benutze ich die Farben "Naked" + "Buck" oder "Sidecar" + "Darkhorse" aus der Urban Decay "Naked Palette".
Ich habe mir die Palette vor 1 Jahr gegönnt und wirklich täglich strapaziert.

Meistens ziehe ich mit dem "Sephora Fluid Liner" noch einen geschwungenen Lidstrich.
Meine Wimpern schminke ich in 2 Schichten mit der Essence Multi Action "Smokey Eyes".

 















 3. Lippen
Wenns schnell gehen soll, trage ich in einem Schwung den MAC Lippenstift "Ravishing" auf - oder aber den YSL Rouge Volupte #2.
Wenns rote Lippen werden sollen, die ich auch im Alltag gerne trage, greife ich meistens zu "MAC Red" oder " So Chaud" - beide ebenfalls von MAC. 
Beide roten Farben trage ich immer mit passendem Lipliner, da sie bei mir sonst leider auslaufen.


Kommentare:

  1. Du bist total hübsch!
    Die Naked Palette + die Primer Potion in Eden sind meine größten Schätze :)

    LG <3

    AntwortenLöschen
  2. schön, dass du diesen post heute geschrieben hast :) hat mich auch schon immer interessiert ... jetzt musst du bald mit den video posts anfangen :P

    AntwortenLöschen
  3. Deine Haare sind einfach ein TRAUM! *-*

    LG, Isabella.

    AntwortenLöschen
  4. wunderschönes ergebnis & tolle Produkte!:) Deine Haare sind traumhaft gestylt! Wie hast du sie SO hinbekommen ?? Lass uns deinen "Geheimtipp" wissen!*g*

    Liebste grüße,
    CuteBlossomCherry
    xx

    AntwortenLöschen
  5. du schminkst dich schön find ich :)

    AntwortenLöschen
  6. wow deine haare sind einfach der wahnsinn ! wunderschön !

    AntwortenLöschen
  7. Auch dieser Post hat mich wieder Mal von deinem Blog überzeugt! LIKE <3

    http://forget-to-fly.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Lina,
    ich bin erst seit gestern auf deine seite gestoßen und ich habe das gefühl, mir spricht jemand aus der seele... mir geht es genauso wie dir! ich habe auch rotblondes haar von natur aus und diese sind seit meinem 15. lebensjahr dunkelrot, dunkelstes braun bis fast schwarz geworden (schwarz war früher). natürlich wegen den hänseleien und später dann der männerwelt! aber ich möchte nun auch so gerne wieder ICH sein! ich habs schon einmal probiert mit aufhellen, aber die frisöse hat mir das falsche gegeben zum nachfärben für den ansatz und ich sah irgendwann aus wie ein papagei :-( nunu lese und lese und lese ich hier und habe nur deja-vu's :-)
    ich muss mir deine ganzen haar- und schminktipps aufschreiben und nachkaufen in der hoffnung, dass es dann besser läuft...bin auch oft nicht zufrieden! ich finde leider kein vertrauen mir in die frisöre und bin wieder dunkler geworden :-(
    mach bitte weiter so!! LG Tina

    AntwortenLöschen

Sag was!

Du kannst deine Antwort hier posten oder mir via mail@linamallon.de schreiben. Ich freu mich auf deine Worte!

Positionierungen, Anregungen und auch Kritik sind super!
Allerdings macht – wie immer im Leben – der Ton die Musik.
Beleidigungen und Anschuldigungen gegen mich oder meine Leser gehören sich nicht und werden kommentarlos gelöscht. Heiratsanträge, sind natürlich weiterhin willkommen!

.

Lina Mallon. Powered by Blogger.