7/31/2011

ZERRISSEN.

Image and video hosting by TinyPic


Der Asphalt unter meinem Körper ist nass.
Aber ich friere nicht.
Ich fühle gar nichts.
Nicht mal mehr Kälte.
Glaube ich.

Ich würde gerne weinen, mich befreien, aber nicht mal das geht gerade
Mit fehlt die Wärme dafür.

Meine Freunde lachen und tanzen, trinken und fragen nach mir, suchen mich, finden mich
aber können mich nicht wegreißen - ich sitze fest, ich hänge..irgendwo zwischen hier und nirgendwo.

Warum sind mir die falschen, miesen Menschen nicht einfach egal?
Irgendwas läuft falsch, beschissen falsch.
Was bleibt?
Ich weiß nicht, was noch bleibt.


Jetzt gerade, ist das Einzige was mich glauben lässt,
dass da noch irgendein Gefühl ist,
ist - harter Asphalt der sich in meine Wange drückt.
Und mein Atem.
Zusammen mit meinem pochenden Herzen.

Ich vermisse sie.
Wieso ist sie denn nur nicht da.
Ich will das meine Liebste hier ist, dass sie mich findet, dass sie meine Hand nimmt und
mit mir von hier verschwindet.


Ausbluten - so muss es sich anfühlen.
Bis irgendwann nichts mehr da ist, von mir und von allem.
Ich sollte mich schützen, mich einrollen, eine Mauer bauen,
aufhören mich so verletzlich zu machen.
Aber ich kann nicht.
Vielleicht ist es eine Sucht, vielleicht kann ich deswegen nicht einfach vergessen.
So sein wie alle anderen.



Ich habe noch nicht aufgegeben.
Vielleicht aber schon viel zu lange verloren.



Kommentare:

  1. musste eben deine kommentarfunktion erstmal suchen,haha :D
    richtig schöner header dein blog ist mein voller geschmack :)
    werde dich gleich folgen :)
    wie machst du diese bilder die sich bewegen?

    AntwortenLöschen
  2. Toller Text...

    Der Header ist voll schön :)

    Lg Janine

    AntwortenLöschen

Sag was!

Du kannst deine Antwort hier posten oder mir via mail@linamallon.de schreiben. Ich freu mich auf deine Worte!

Positionierungen, Anregungen und auch Kritik sind super!
Allerdings macht – wie immer im Leben – der Ton die Musik.
Beleidigungen und Anschuldigungen gegen mich oder meine Leser gehören sich nicht und werden kommentarlos gelöscht. Heiratsanträge, sind natürlich weiterhin willkommen!

Lina Mallon. Powered by Blogger.