4/01/2013

BYE BYE BYE ...LINA MALLON ZIEHT UM!


Ein paar von euch haben es gestern Abend schon gemerkt:
Mein Blog ist zu Wordpress umgezogen.
Unter www.linamallon.de findet ihr bereits das neue Layout.
Wie gefällt es euch?

Es ist ein Mix aus Magazin- und Bloglayout.
Während die Mainpage die aktuellsten 8 Posts aller Kategorien im Magazin-Style anzeigt und euch eine Slide-Show aktuelle Highlights vorstellt, könnt ihr im Bereich "Categories" eure Lieblingskategorie auswählen und die Posts in alter Blogmanier durchscrollen.
Für jeden sollte also etwas dabei sein :)
Außerdem findet ihr alle wichtigen Social Media Kanäle auf der rechten Seite der Menüleiste - hübsch aufgeräumt! Twitter, Tumblr, Facebook, Instagram, alles da!
Apropos Instagram: In der Seitenleiste könnt ihr jetzt ganz einfach im Livestream meine Aktivitäten dort verfolgen, wenn ihr gerade meinen Blog besucht.
Außerdem habe ich ein Suchmenü einbauen lassen. Einfach ein Schlagwort eingeben und den gewünschten Post googeln.
Aber jetzt hab ich genug verraten. Klickt euch einfach durch die einzelnen Punkte und entdeckt das neue Layout ein bisschen.
(Ich weiß, mit Veränderungen tun sich manche schwer, aber ich hoffe auch diejenigen, gewöhnen sich schnell daran! 

Übrigens wäre ich ohne die Hilfe der Jungs von Froosix aufgeschmissen gewesen. Wagt euch echt nur an Wordpress, wenn ihr euch professionelle Hilfe sucht – oder Ahnung habt. Mein Blogger-HTML-Wissen hat leider nicht ausgereicht. Aber so war es eh viel besser. "Könnt ihr bitte..." "macht ihr bitte..." "Das ist jetzt WIRKLICH der letzte Änderungswunsch" haha :)



Jetzt zum wichtigsten Punkt: WIE FOLGT IHR MIR JETZT?

Mein Blog hier wird nur noch ein paar Tage online sein.
Meine GfC-Leser kann ich leider nicht mitnehmen, aber da der Dienst sowieso abgeschafft wird, ist es für euch alle Zeit für einen Wechsel :)
Ihr könnt mir aktuell via BlogConnect, BlogLovin oder den RSS-Feed folgen. Wer möchte, wird einfach Fan meiner Facebook-Page. Da erfahrt ihr nicht nur jeden Post, sondern auch Random- und Background-News.
Ich hoffe, ihr folgt mir auch weiterhin und freut euch auf neue Posts. Was sagt ihr?

Alles, Liebe
Lina

Kommentare:

  1. cool! Ich bin auch vor einem Jahr zu wordpress gewechselt und bereue es keine Sekunde. Da ich dir eh schon über bloglovin' folge, werde ich auch weiterhin nichts verpassen. Toll :)

    AntwortenLöschen
  2. Auch mein Wordpress-Layout stand und für den Umzug war alles vorbereitet. Heute bin ich froh, dass ich das ganze in der letzten Minute abgeblasen habe.
    Lina, du weißt, dass ich deinen Blog unheimlich faszinierend finde und du die einzige Bloggerin bist, bei der ich wirklich jeden einzelnen Post mit Begeisterung lese.
    Aber - und das verwundert mich selber, denn ich habe ja selber lange Zeit mit dem Layout herumexperimentiert - das Wordpresslayout gefällt mir gar nicht und jetzt verstehe ich auch, was meine Leser lange Zeit am letzten Layout kritisierten. Es ist einfach so unpersönlich, wie du eben sagst "eine Mischung aus Magazin.." und das ist das Problem. Du bist eine leidenschaftliche Bloggerin mit Herzschmerztexten und ganz viel Drama - so fühlt es sich jedenfalls für mich an und deswegen fühlte ich mich dir immer sehr verbunden, irgendwie. Aber mittlerweile...auch dass du jetzt bei CLLCT dabei bist. Nichts gegen das Projekt, finde es und die dazugehörigen Bloggerinnen echt super, aber meiner Meinung nach (ja, meine Meinung zählt eigentlich nicht und wahrscheinlich habe ich auch gar nicht genug "Drum-Herum-Wissen" um mir eine Meinung zu bilden), aber dennoch...meiner Meinung nach passt das nicht zu dir oder hat es eben nicht zu dir gepasst. Wir verändern uns ja alle, ist ja logisch und so habe ich auch die Veränderungen auf meinem Blog stets begründet. Und momentan wirst du das hier sicher auch nicht verstehen und dir denken "Ach, die gewöhnen sich schon dran" - ja das habe ich auch gedacht, denn man findet anfangs das Layout so klasse und ist halt irgendwie überwältigt vom eigenen Mut diesen Schritt (omg, das klingt jetzt wie sonst was, aber du weißt, was ich meine, denke ich)gegangen zu sein...
    Jedenfalls...also um es mal auf den Punkt zu bringen - ich bin sehr traurig, dass es jetzt auf LINAMALLON so weitergeht, auch wenn der Inhalt, und darauf kommt es an, sich nicht verändern wird.
    Du merkst, ich kann mich irgendwie gerade nicht so ausdrücken, was daran liegt, dass ich es kaum wage dich zu kritisieren und auch das klingt wieder total abgedreht. Deswegen höre ich jetzt lieber auf, denn deine Entscheidung ist ja ohnehin bereits gefallen...

    Liebst, Lu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, dass du das so siehst. Ich habe das Layout selber ausgesucht und designt, mühevoll schriften abgestimmt und mir gedanken zu optik, anordnung usw. gemacht. es waren 2 wochen 24/7 Arbeit für mich und meinen webdesigner, den ich mir extra nahm um eben kein theme einfach zu kaufen und reinzuladen, sondern lina mallon in diesem layout auszudrücken... schade also, dass es dir leider nicht gefällt :/

      du hast recht, die anderen kritikpunkte verstehe ich irgendwie nicht so richtig... vielleicht schreibst du mir einfach mal ne mail? alles liebe, lina

      Löschen
    2. Ich sehe das genauso wie Lu. Da ich viel auf Blogs rumstöbere und dementsprechend viele Eindrücke gesammelt habe, ist mir das, was Lu sagt sehr bewusst. Denn wie sie es schon bereits durchlebt hat, will sie dich lediglich darüber in Kenntniss setzen, dass solch ein Wandel nach hinten losgehen kann. Denn durch solch eine Umgestaltung ändert sich zwar nicht der Schwerpunkt einer Seite, jedoch spielt das Design (auch wenn oft unterschätzt wird) eine wichtige Rolle.
      So stimme ich Lu zu und auch, wenn ich es selbst nicht recht in Worte fassen kann, ist diese Entscheidung die du getroffen hast, eine äußerst gravierende. Denn dessen Risiko, welches dahinter steckt enorm ist.

      Viel Erfolg weiterhin!

      Gruß,
      Katta.

      Löschen
    3. Ich verstehe eure Einwände. Gerade in Deutschland ist ja die Angst vor Veränderung eine sehr verbreitete :)
      Ich vertraue aber darauf, dass meine Leser die Vorzüge des neuen Layouts irgendwann annehmen und zu schätzen lernen :) Denn wie Lu schon sagte: An meinem Stil und an meinem Inhalt wird sich nichts ändern :) Im Gegenteil, durch CLLCT bekommt ihr sogar noch ein bisschen mehr Inhalt von mir zu den verschiedendsten Themen.

      Aber jetzt mal ehrlich: Es ist immernoch "nur" ein DESIGN, welches für das Wohlbefinden eines Lesers vielleicht 30% ausmachen sollte..der Rest sind doch eher Bilder und INHALT:) Und sorry, wenn ich das so hart sage, aber wenn mich jemand entfolgt, weil ihm das neue Design nicht gefällt und er deswegen nicht mehr von mir lesen möchte, kann ihn der Rest ja auch nicht sooo gefallen haben :(
      Alles Liebe

      Löschen
  3. Finde das Layout super und hab bereits die Möglkichkeiten genutzt um dir via Bloglovin und Blogconnect weiterhin zu folgen!

    AntwortenLöschen
  4. Schön zu sehen, dass es voran geht. Ich werde deinen Blog nach wie vor lesen. Das neue Layout gefällt mir sehr. Ich mag es schlicht und weiß. Allerdings verzweifle ich gerade an dem Drop-down Menü. Die Unterpunkte lassen sich irgendwie nicht anklicken. Immer, wenn ich mit der Maus drüberfahre, verschwinden die Links wieder. Ist das Problem bekannt oder liegt es an mir oder meinem Browser? (Chrome)

    LG
    Helen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Über Firefox tritt das Problem leider auch auf..

      Lg
      Lena

      Löschen
  5. Hi Lina,

    leider finde ich das neue Design auch ein wenig unpersoenlich. Es kommt sehr glatt und über-chic rueber. Natuerlich ist das nichts Negatives, steht nur im starkem Kontrast zu Deinen recht persoenlichen Posts. Natuerlich aendert es nichts an Deinen Inhalten also werde ich auch weiter treu mitlesen. ;-)

    Hier ein zwei kleine Dinge die mir aufgefallen sind:
    HOME: link funktioniert nicht, da wwww.linamallon.de hinterlegt ist.

    Die Startseite sieht auf meinem Ipad nicht besonders gut aus, die Bilder sind gestaucht. Auf meinem Macbook sind die Bilder hingegen einwandfrei dargestellt.

    D

    AntwortenLöschen
  6. ich finds gut. aber ich frage mich immer wieder warum alle von blogger weggehen?
    vor allem find ich es ziemlich blöd, das man einen guten wechsel ohne einen experten nicht hinbekommt.

    ich folge dir dann per facebook.

    http://rockinglace.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab grad das Gefühl ich bin die einzige, die das neue Layout großartig findet. Liegt aber vielleicht daran, dass mein eigeney Layout ähnlich schlicht gehalten ist. Ich finds besser so - deine Posts/Bilder kommen finde ich auf die Art richtig gut zur Geltung!
    GFC gabs bei meinem Joomla-Blog-Dingens auch nie, daher hab ich dich eh per bloglovin/FB abonniert. Wenn ich später mal mehr Zeit hab werd ich mir dein neues Layout noch genauer ansehen. Aber wie gesagt, ich bin begeistert. Passt sehr gut zu dir und ich bin der Meinung, auch mit schlichterem Design kann man viel mit Herz schreiben. Muss ja nicht alles überkitschig/bunt sein. Sich aufs Wesentliche zu konzentrieren (nämlich auf dich, deine schönen Bilder und die berührenden Texte) passt sehr gut zusammen.

    LG
    Emily
    emilyeaseland.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Edit: ähm, das "die einzige" kann man getrost weglassen, die meisten Kommentare sind ja doch überwiegend positiv :-) Da war der Tippfinger mal wieder schneller als das Hirn die Texte lesen konnte ;-)

      Löschen
    2. DANKE ..genau SO denke ich auch! <3

      Löschen
  8. Für mich als angehende Webdesignerin, super seite!
    Ich speicher sie mir gleich ab, um zu folgen. : )

    AntwortenLöschen
  9. Iiiiehh das neue Layout wird auf dem ipad ja total gestaucht! :(((( nicht schön! Alle Bilder werden langgezogen.

    AntwortenLöschen
  10. ich geb es weiter..solche sachen werden nach und nach abgearbeitet und dann auch behoben :)

    AntwortenLöschen
  11. Hi Lina, ich finde das Design auf den ersten Eindruck recht schön übersichtlich und auch dynamisch :) Aber wenn ich deinen neuen Blog per Bloglovin abonnieren will verweist der Link mich auf deinen Blogspot-Blog. Das verwirrt mich ein wenig. Ist das so gedacht?

    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich wollte noch 2-3 tage warten bis ich das umleiten lasse :)

      Löschen
    2. Achso, dann weiß ich Bescheid :) LG

      Löschen
  12. Unfassbar gutes neues Layout Lina. Chapeau an dich und deine Helfer!

    AntwortenLöschen
  13. Ich muss leider auch gestehen (ähnlich wie Lu), dass ich das neue Design nicht so gut finde.. Es wirkt so unpersönlich und zu schick :-/

    AntwortenLöschen
  14. Ich wünsche dir ganz viel Glück bei deinem "neuen Blogger-Leben" auf Wordpress, auch wenn ich ähnlich denke wie Lu oben. Man sieht, dass in deinem neuen Blog sehr, sehr viel Arbeit drinsteckt, allerdings hätte ich es schöner gefunden, wärst du hier geblieben, ich finde einfach Blogger und dieses Layout hier passt besser, das neue nimmt die persönliche Seite ein wenig ... sondern ist eben, wie du schon sagst, Magazinmäßig.
    (Ehrlich gesagt verstehe ich diesen Wordpress-hype eh nicht, und warum alle unbedingt wechseln wollen ... Zu einem persönlichen, wirklich persönlichem Blog wie deinem passt Blogger einfach besser. Meine Meinung.)
    Aber vielleicht ist das auch meine persönliche Abneigung gegen dieses jeden Post auf der Startseite einzeln aufklicken müssen ... seitdem TeaandTwigs das hat lese ich die beiden zb auch nicht mehr, einfach weil ich das super anstrengend und unpersönlich finde.
    Was ich gut finde, ist dass man die Posts innerhalb der einzelnen Kategorien chronologisch und ohne Extra Klicken lesen kann ... Aber natürlich fände ich es noch perfekter gäbe es dafür eine Funktion für alle Blogtexte insgesamt irgendwo ;)

    Falls du diesen Blog hier tatsächlich löschst,bzw. man ihn nicht mehr erreichen kann, fände ich das schon sehr schade... dann würde ich ihn schon irgendwie vermissen, ja, das klingt krank^^

    Ich hoffe es ist okay, dass ich meine Meinung getippt habe, ohne danach gefragt worden zu sein :P
    Ich bemühe mich, mich daran zu gewöhnen und hoffe für dich läuft alles gut damit, und du verlierst dadurch keine Leser! ... :)
    Alles Liebe, Luise

    AntwortenLöschen
  15. Ich finds MEGA schön! Wozu denn immer der ganze Kitsch und das blabla - das worum es geht, deine Bilder und Worte, kommen absolut wunderbar zur Geltung und mehr brauchen wir doch garnicht.
    Wenn ich dir jett noch irgendwie per Mail folgen kann, dann ist's perfekt!

    AntwortenLöschen
  16. Mag diese Art von Layouts leider auch gar nicht :/ aber man gewöhnt sich bestimmt bald dran und ich lese ja deinen Blog aufgrund des Inhalts und der Fotos! :)

    AntwortenLöschen
  17. So viel Veränderung für dich und deinen Blog!
    Ich finde deine Entscheidung einfach super, und kann sie nur bestärken.
    Veränderungen sind nichts schlechtes und vor allem finde ich deine Entscheidung und Veränderung TOP! Es hat sich soviel bei dir geändert, dein Abschluss, CLLCT und nun der "Neue Blog" mit noch Erwachsenerem und professionellerem Design. Vielleicht erkennt man an dem Wandel auch, das du als Person gewachsen und reifer geworden bist.

    Auch wenn das Neue Desig, auch für mich noch etwas Gewöhnungsbedürftig ist, werde ich mit freude deine Posts erwarten. Wie sagt man so schön, der Mensch ist ein Gewohnheitstier.

    Dir noch einen schönen Abend.
    Liebst, Patricia

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Lina,
    Mit einiger Anspannung habe ich die Kommentare unter deinem Post gelesen. Bei diesem "Aufschrei"- der trotzem- liebe Mitleser- sehr schön und ehrlich formuliert ist- muss ich auch mal meine Meinung loswerden.
    Erstmal ist mir aufgefallen, dass einige "bekannte Blogger" kritisierende Kommentare löschen. Dass du das nicht machst, zeugt von Charakterstärke und das finde ich gut. Ich lese deinen Blog auch schon sehr lange und auch wenn cih mit Outfits nicht so viel anfangen kann, bin ich an deinem Leben sehr interessiert. Ich mag deinen jetzigen Blog. Ich kann die Arbeit dahinter total nachvollziehen- ich, als "nicht-könner" habe schon eine Menge Schwierigkeiten mít einer eigenen , unabhängigen URL gehabt und mein Ziel ist genau wie es deins war- eines Tages zu Wordpress umzusteigen-
    und damit zu der Frage von "rocking lace": Ich denke, bei wordpress kann man einfach individueller und komplexer sein als bei Blogger. Man sieht doch bei Blogger immer irgendeinen Punkt, der sich mit anderen gleicht.
    So und nun zu deinen Plänen: Mir persönlich gefällt die ganze Sache sehr gut, ich finde sogar, dass es deinem Stil (oder zu der fiktiven Lina in meinem Kopf) sehr gut passt. Dass du dir treu geblieben bist. Und unabhängig bist. Ich kann dem ganzen nur positive Sachen abgewinnen- vor allem, weil du den Magazine-Style mit dem "im Blog stöbern" verknüpfst. Und FB und Bloglovin als follower Möglichkeit sind doch klasse!
    Mach weiter so, ich bleibe und bin gerne weiterhin deine Leserin!
    Liebe Grüße
    Josephine von Blueten Staub

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie hat einige Kommentare gelöscht.

      Löschen
    2. Aber wenn sie das tun würde- warum löscht sie deinen nicht? Und warum postest du anonym? ;)

      Löschen
    3. Sie hat 2 Kommentare gelöscht. Von genau dir. Gibt n Unterschied zwischen Kritik (die bleibt immer! So auch die der anderen) und deinem beleidigenden Stumpfsinn. Da nutzt es auch nichts danach alá "Ich hab nur gesagt....." Ach so formale Rechtfertigungen zu Posten und dich als normalen "Krtiker" hinzustellen, wenn du hier vorher dumpf abziehst. Ich behalte mir vor Kommentare, die den Ton nicht treffen zu löschen, deiner war DSDS.

      Löschen
  19. Hä?
    Also wenn ich Fan bin von einem Blog und/oder der Person die dahinter steckt, dann ist mir das Design und der Ort egal, dann sauge ich immer noch jedes Bild und jede Zeile auf.

    Ich bin mir noch nicht sicher, wie mir das Design gefällt, aber es ist immer noch dein Blog, dein Inhalt. Nichts grundlegend wichtiges hat sich geändert. Oder seh ich das falsch? Versteh gar nicht, was es da zu diskutieren gibt.

    Wer dich deswegen nicht mehr liest, weiß das was du zu geben hast, nicht zu schätzen. Finde ich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) ich bin irgendwie auch verwirrt weil ich selber eben auch denke, dass ein bisschen viel Wind gemacht wurde um ein Layout und den Standort eines Blogs :)

      Löschen
  20. Glückwunsch zum erfolgreichen Umzug :)
    Dieser Schritt soll mir in näherer Zukunft auch noch bevorstehen, aber ich drück mich noch etwas.

    Das neue Layout empfinde ich als schlicht und ergreifend, schön sachlich aber nicht fad. Ich persönlich kann nur diesem Magazine-Style nichts abgewinnen, bin dafür zu klickfaul und bin in der Regel schnell von solchen Blogs wieder runter. Deinen hab ich ja schon über bloglovin aboniert, darum spielts keine Rolle für mich XD

    Viel Glück mit dem Neuanfang!

    AntwortenLöschen

Sag was!

Du kannst deine Antwort hier posten oder mir via mail@linamallon.de schreiben. Ich freu mich auf deine Worte!

Positionierungen, Anregungen und auch Kritik sind super!
Allerdings macht – wie immer im Leben – der Ton die Musik.
Beleidigungen und Anschuldigungen gegen mich oder meine Leser gehören sich nicht und werden kommentarlos gelöscht. Heiratsanträge, sind natürlich weiterhin willkommen!

.

Lina Mallon. Powered by Blogger.