8/29/2012

MUSTERGÜLTIG!

.
Sagt JA! zur neuen Beinfreiheit!
Von Batikprint über Botanische Spielerei hin zum grafischen Nirvana.
Im kommenden Indian Summer dürfen Hosen alles - nur nicht einfarbig sein.
Nörgler mögen schon jetzt Zeigefinger und Stimme erheben, um den modischen Freigeistern selbigen auszutreiben - aber einen Moment bitte.

Ja, detailverspielte Ornamente tragen leider auf.
Ja, der Trend ist nur was für Mutige.
ABER: lässige Schnitte wie der meiner Zigarettenhose bringen eine schmale Taille und lange Beine (wer wie ich keine 1,75m misst schummelt eben mit High Heels) perfekt zur Geltung.
In Kombination mit puristischem Schmuck und kontrastsetzenden Uni-Farben wird das Musterstück nicht nur citytauglich, sondern gleich zum perfekten Begleiter für den After-Work-Cocktail .

Für Hin- und Hergerissene hier noch ein kleines How-to Style, dass letzte Überzeugungsarbeit leistet:

1. Das bleibt in der Familie! Für Schuhe, Accessoires und Oberteil am besten gleiche Farben wählen und solche, die sich schon im jeweiligen Muster der Hose finden. So bleibt das Gesamtoutfit stimmig.

2. Bloß nicht ablenken lassen! Diese Hosen sind Hauptakteur und Akzent in einem. Beim Rest darf also zurückhaltend gekleckert werden. Das heißt: Schlichte Statementkette statt verspieltem Armcandy. Klassisch statt kreativ.

3. Hochstapeln: Wie gesagt Mädels, wer nicht mindestens die Beinlänge von diversen GNTM-Kandidatinnen erreicht, verzichtet besser aus Loafers und Ballerinas. Keilabsätze oder High Heels passen perfekt zum lässigen Beinkleid.

4. Zeigt her eure Hüften - Locker hereingesteckte Blusen oder enge Tube-Tops schmeicheln dem Look. Mehrlagige Babydolls, lange Tanktops oder lappige Kreationen dagegen, verbreiten optisch und sind daher ein absolutes No-Go.


Outfit:
Bluse – Zara
Kette – H&M
Schuhe – Zara
Musterhose – H&M

Einige meiner anderen Favouriten für ein mustergültiges Styling findet ihr hier. Mit einem Klick auf den jeweiligen Link unter den Bildern, gelangt ihr sofort zu den Stücken.

Kommentare:

  1. Sieht wirklich klasse aus, und deine Tipps sind super (:

    AntwortenLöschen
  2. Geile Hose, die den Weg auch noch in meinen Kleiderschrank finden wird ;)
    Tolle Tipps ;)
    xoxo

    AntwortenLöschen
  3. ich stehe voll auf diese Hosen. Werd mir auch noch welche für den Herbst zulegen!

    AntwortenLöschen
  4. Solche Hosen sind wirklich klasse. Die eine, die ich besitze liebe ich schon seit dem ersten Tag. Und mit HighHeels sehen die Hosen einfach unschlagbar toll aus :)

    AntwortenLöschen
  5. Sieht extrem gut an dir aus.
    I like!
    Aber ich glaube nicht mal mit High high high Heels könnte ich da bei meinen Beinen was retten, um nicht wie ein Elefant auszusehen ;)

    AntwortenLöschen
  6. Huch! Mit deinem Selbstbewusstsein und der Ausstrahlung hätte ich dich eher auf min. 1,77m geschätzt! Wie groß bist du denn? :)
    Ich wäre leider trotz High high high Heels noch min 10 cm zu klein dafür, also bleibt mir nur solche Hosen an größeren Schönheiten wie dir zu bewundern. Nutz den Herbst! ;)

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab mich schon durch einige Blogs geklickt, aber keiner gefällt mir so gut wie deiner. Tolle Fotos und endlich mal auch ein intellektueller Begleittext machen einfach Lust auf mehr-lesen! Weiter so! Tolles Outfit übrigens auch :)
    Grüße,
    Lilly

    AntwortenLöschen
  8. Puh, diese Hosen sind noch nicht ganz bei mir angekommen. Finde sie wirklich sehr schwer zu tragen. Wobei mir die von ZARA schon sehr gut gefällt...Ich werde das mal im Auge behalten

    AntwortenLöschen
  9. schickes outfit ;) und echt gute styling tipps

    AntwortenLöschen
  10. Du siehst toll aus. Und die Hose gefällt mir auch! =)

    AntwortenLöschen
  11. Siehst super aus :) Die Hose ist total schön, habe sie mir auch bestellt :)

    AntwortenLöschen
  12. Wenn das bei mir nur nicht immer so affig aussehen würde ;) Aber die von UrbanOutfitters, Market HQ und Asos gefallen mir wirklich. :)
    - liebst,
    stoni :)

    AntwortenLöschen
  13. Wow - toller Style und ich liebe deine Art zu schreiben!! Hast eine neue Leserin gewonnen!! lg Suzu www.suzu-mystyle.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  14. Lustig! Habe erst deinen Post gelesen und mich dann weiter durch andere blogs gelickt, die ich gern lese. Dabei ist mir aufegfallen, dass Desiree von teetharejade ihre Musterhose genau so trägt, wie du es nicht empfielst - mit Flats und andersfarbigem Volanttop. Muss sagen, dass auch ihre Interpretation süß aussieht. Gott sei Dank sind Geschmäcker ja aber verschieden und so kann man in der Bloggerwelt die unterschiedlichsten Inspirationen zu den einzelnen Trends erfahren : )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ihren Look auch gerade angeschaut :)

      Aber sooooo gegen meine Guides ist es ja gar nicht. Das Volant-Top ist noch nicht zu lang, die Farbe harmoniert perfekt mit dem Muster, ohne davon abzulenken und bei ihrem Po (OMG <3) kann sie die Flats allemal tragen :)

      Löschen
  15. Die Hose gefällt mir so gut! Hab sie beim h&m auch schon anprobiert, aber sie ist einfach nicht mein Stil was ich sehr schade finde :/

    lg Klaudia
    http://ohohmydear.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  16. Die von Zara gefallen mir am Besten, die von H&M find ich aber von den Farben am schönsten! Stehen dir gut, ich fand sie an mir gar nicht schön und hab mich dann doch für was andres entschieden. Preislich sind die halt genial die Hosen!

    AntwortenLöschen

Sag was!

Du kannst deine Antwort hier posten oder mir via mail@linamallon.de schreiben. Ich freu mich auf deine Worte!

Positionierungen, Anregungen und auch Kritik sind super!
Allerdings macht – wie immer im Leben – der Ton die Musik.
Beleidigungen und Anschuldigungen gegen mich oder meine Leser gehören sich nicht und werden kommentarlos gelöscht. Heiratsanträge, sind natürlich weiterhin willkommen!

.

Lina Mallon. Powered by Blogger.